Dienstag, 15. Juni 2010

Fröschli





Hallo zusammen

also ich bin bekennender Froschfan, das wissen ja schon viele. Viele habe ich aus Ton gemacht und mittlerweile immer mehr aus Glas, und das ich auf Bling Bling stehe wissen mittlerweile ja auch schon viele.

Die Idee von dem Badehosenfrosch der bei mir immer "Marcello" heisst habe ich bei Maja/Glitzerstern gesehen, nur "meine Frösche" mussten natürlich ein goldenes Krönlein haben. Und ich wollte eine Art "Earth Frosch" machen, den das worauf der Frosch sitzt symoblisiert die Welt, wenn man genau guckt sieht man auch dort Glimmer....!

Die Frittenmischung hab ich mit 104 Gläser selber ausgetüftelt, darauf bin ich stolz ich denke weitere in grün werden folgen!

Die pinkige Badehosenschönheit heisst Juanita, ist die Freundin von Marcello und zusätzlich nebst dem goldenen Krönlein beim Sonnenbrillenbügel noch je 1 pro Seite 1 mm Zirkonias. Halt eine richtige "Chica" (aehm, schreibt man das so??).

Und last but no least, ein Blüemlifrosch! Wie ich in nur mache wenn ich ganz einen ruhigen Tag vor mir habe, den werd so einen einmal gemacht hat weiss wovon ich spreche! 1 Stunde, konzentriertes arbeiten. Immer wenn ich einen mache sage ich den Jungs: "Ich mache eine "Fröschli", bitte Telefon für mich abnehmen und die Türe aufmachen, und lasst mich ja in Ruhe.....", das wissen die beiden geschickt zu Nutzen, den ich bin ja blockiert....grins..
Ach ja, natürlich haben auch die Blumen 2 mm Zirkonias drin, müsste ja nicht Claudia heissen :-))

Und ein Bild wollte ich auch noch zeigen, "Angriff der Killer-Schnecken"..... bis ich das gemerkt hatte war er schon kahl, im letzten Jahr hatte ich so einen Strauch vor der Haustüre und nun wollte ich mal was anderes.. das hab ich nun davon! Irgendwie graust es mich nämlich immer noch Schneckenkörner zu nehmen und es gibt schon Blümli die die Schnecken nicht mögen! Na ja hab wieder mal was gelernt!

Morgen (also Mittwoch) soll das Wetter ja noch schlimmer werden, es ist Dauerregen angesagt mit Ueberschwemmungsgefahr....ich hoffe dass das Rückhaltebecken das in Affoltern a. Albis gebaut wurde ihren Dienst tut und ich nicht wieder vor dem Atelier einen Swimmingpool habe!

Grüessli aus dem "Regenland"

Claudia

Kommentare:

  1. Boah, ehrlich Claudia, Du bist wirklich die Nifeli-Queen! CZs am Brillenbügel von einem Frosch auf einer Perle.... *kopfschüttel* Dafür ist meine Motorik nicht geschaffen. ;-)
    Absammeln ist auch gruusig, im Fall - ich bin zu Schneckenkörnern übergegangen, sogar in den Töpfen - dieses Jahr ist es wirklich schlimm!

    Nasse Grüsse aus Winti
    Angela

    AntwortenLöschen
  2. haaaa haaa ha, der brüller, ich leg mich nieder !!!!! ;) . . ;) ein fröschlein mit bikini und `ner brille, ssssssooooooooo geil, echt jetzt !!!!! absolute spitzenklasse frau nachbarin ;)
    in dem erfolgserlebnis würde ich mal richtig baden gehen . . .
    glg
    guido

    AntwortenLöschen
  3. Wow, Juanita und Marcello sind ja ein heisses Paar. Ich bewundere Dich für die Geduld. Ich bin zu grobmotorisch für solche Sachen. Einfach süss, die grünen Hüpfer.

    LG

    Jeannine

    AntwortenLöschen
  4. die badenixen-frosch-könige sind ja der hammer!

    grüße
    christina

    AntwortenLöschen
  5. die sind ja witzig!

    wie hast du denn die goldene Krone gemacht??

    liebe Grüsse
    Anja

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Anja

    Sorry das ich mich erst jetzt melde, das "güldene Krönlein" habe ich direkt auf den Frosch modelliert, mit Dots. Nach dem abkühlen habe ich Glasmalgold aufgepinselt und nochmals eingebrannt, bei 590 Grad! Für diese Technik braucht es also einen Ofen...

    herzlichst

    Claudia

    AntwortenLöschen