Freitag, 20. September 2013

kleine Geschenke erhalten die Freundschaft ;)) Basteltipp









Mit leeren Händen steht niemand gerne da
und die "obligate" Flasche Wein ist auch nicht immer das wahre ;))

So eine hausgemachte Knoblipaste ist was feines, ich mach die so:

1 handvoll geschälte Knoblauchzehen 
in ein hohes Gefäss schmeissen
Bamix oder Pürierstab nehmen
wenig gutes Olivenöl (sonst ist es keine Paste mehr)
pürieren bis die Ohren wackeln...;))

In kleine Konfitüregläser abfüllen 
mit Olivenöl gut decken

beschriften
auf ein Gummiband handgefertigte Glasperlen fädeln

Freude verschenken ;))

(Wenn ihr zuerst die reine Knoblipaste macht, abfüllt und dann noch Chili in die restliche Paste gebt die noch ihm hohen Gefäss ist, nochmals püriert, habt ihr gleich 2... das ist noch ein kleiner Tipp von fauler Hausfrau an fleissige Hausfrau/mann;)

herzlichst

Kommentare:

  1. mmmmh...das muss ich mir merken!!! mit den perlen ist es ein ganz süsses geschenk!!
    liebs grüessli lee-ann

    AntwortenLöschen
  2. mhh sieht lecker aus!
    Danke für das Rezept
    Liebe Grüsse
    Rita

    AntwortenLöschen
  3. Tolle Idee, da muss Knoblauch auf die Einkaufsliste, scharfer Chili reift draussen im Garten! Danke und Gruss

    Brigitte

    AntwortenLöschen
  4. mmmh fein, dass werde ich mal machen.
    Übrigens DANKE für den Tipp wegen C...k, wusste ich nicht.

    Grüssli

    AntwortenLöschen
  5. Hey sag mal, Du hast ja grade einen richtigen Schreib-Flash :-) :-) :-)
    Wirkt sich die neue Küche so stark aus?

    Ciao, Jürgen

    AntwortenLöschen