Freitag, 31. Dezember 2010

Stärnschnuppe 2011


Euch allen wünsche ich einen guten Rutsch ins 2011, begleitet von einer Sternschnuppe die einen Wunsch erfüllt!

Selber bin ich schon gwunderig auf das neue Jahr, einige Termine sind schon fett in der Agenda markiert, einer macht mir etwas Bauchweh, aber egal das werd ich auch noch schaukeln...
Mein Jahr beginnt bereits am 8. und 9. Januar mit einem persönlichen Highlight, darüber werde ich aber noch berichten, lasst Euch überraschen ich sag nur soviel

"der Drachenmann kommt"

Von ganzem Herzen, ob laut, ruhig oder verschlafen.....

alles gueti und bis nächschts Jahr!!

herzlichst

Claudia

Dienstag, 21. Dezember 2010

Ein besinnliches Weihnachtsfest



Eines der kleine Geschenke die ich mir immer wieder mal unter dem Jahr mache ist dieses Buch!

Eine wunderbare Geschichte die mich im Moment begleitet, mit diesem Bild möchte ich allen danken! Danken für die Kommentare in meinem Blog ob geschrieben oder später persönlich ausgesprochen, für die Bilder die Ihr mir zeigt von "Eurer" Welt!

Euch allen, egal wo ihr jetzt seit, von ganzem Herzen eine ruhige, besinnliche Weihnachtszeit, Zeit für Familie und Freunde, Zeit für Muse, Zeit für sich selbst!

Ich drück Euch!

herzlichst

Claudia

"man sieht nur mit dem Herzen gut"

Montag, 6. Dezember 2010

Schlussbild Märkte



So nun ist sie vorbei, meine kurze aber heftige Marktzeit. Hier ein Bild mit meinem Göttibueb (Patenkind) Luca.

Dieses Mal habe ich die Skischuheizung auf Stufe 2 gestellt und hatte 10 Stunden lang wohlig warme Füsse und darüber war ich echt froh, ich bedanke mich bei allen die mich besucht haben, einige bekannte Gesichter waren wieder da, dies hat mich sehr gefreut ohne Euch alle würde ich die Märkte gar nicht machen, den ganz ehrlich?
Es ist ein Knochenjob!

Ab jetzt gehe ich nuuuur noch selber Märkte gucken und zwar einfach aus Spass!

Am Samstag steht Einsiedeln auf dem Programm und am Sonntag ....

Pssst.... kleine Werbung für eine tolle Institution

www.murimoos.ch

Die Sachen werden unter Anleitung (nicht ich) getöpfert aber in meinem Atelier fachgerecht gebrannt! Und dies nicht das erste Jahr, das ich für das Murimoos brennen darf, tolle Sachen sind entstanden!
Mittlerweile kenne ich die Vorliebe für gewisse Farben und Formen der Männer und schaue das ich immer wieder mal neue Ideen bringen kann. Wollt Ihr mehr sehen? Na dann müsst ihr schon vorbei gehen, viel Spass!

Eine schöne Woche

herzlichst

Claudia

Sonntag, 28. November 2010

Chlausmärt 5. Dezember 2010



Hallo zusammen

Mein erster Weihnachtsmarkt ist vorbei und ich kündige schon den nächsten (letzten) an....

von 10.00 bis 18.00 Uhr werde ich in

8910 Affoltern a. Albis an der Oberen Bahnhofstrasse sein, vor dem frisch renovierten Gebäude der Weiss Medien AG, (der gleiche Platz wie letztes Jahr)!

Vertreten werde ich hauptsächlich mit handgedrehten Glasperlenschmuck sein, natürlich dürfen die Rakuengel und Kühe nicht fehlen!

Auf dem Bild seht ihr mich am abend und Peter tagsüber mit der Standdeko (in Affoltern werde ich die gleiche haben) vom Weihnachtsmarkt in Dietikon, zusammengefasst in einem Satz:

"kalt wars..."

Lacht nicht, aber die einen Glasperlen sind nach einem kurzen Schneegestöber auf der Schiefersteinplatte festgefroren, mein Stand bot Asyl für eine Standkollegin weil ich meine grosses Petroloefeli mitgenommen habe.
Sie hatte so kalte Füsse das sie meinte man könne ihr die Füsse amputieren und sie würde noch dabei lachen, weil sie nichts mehr spüre.... grins..
Nachdem es mir (trotz Oefeli) auch jedes Jahr so ging, habe ich mir eine Skischuhheizung gekauft.. da ich es mir schon einige Jahre überlegt habe, den... das Teil ist echt teuer! Aber es hat sich gelohnt! Ab jetzt habe ich nie mehr, egal ob Märkte oder Winterwanderungen kalte Füsse mehr!

Ich wünsch Euch egal wo ihr jetzt seit: im kuschligen Bett, an einem romantischen Markt oder sonst wo..

Einen schönen ersten Advent!

herzlichst

Claudia

Sonntag, 21. November 2010

Weihnachtsmarkt Dietikon am Samstag 27. November


Nun (endlich) ist es soweit, mein erster Weihnachtsmarkt in 8953 Dietikon! Selber bin ich in Dietikon aufgewachsen und so sehe ich den einen oder anderen wieder am Markt, ich habe mittlerweile Stammkundschaft die immer güggslen (gucken)....

Zu verfehlen ist er nicht, nämlich mitten in der Stadt beim Kirchplatz! Für diejenigen die eventuell mit dem Zug kommen wollen, ist's gaaanz einfach 1 Gehminute vom Bahnhof! Ist wirklich nicht zu verfehlen, glaubts mir!

Dieses Jahr (eine Premiere) wird mir Peter nicht nur beim Stand aufstellen helfen, nein.... er wird mir helfen beim beraten/verkaufen, da mein Schwesterchen nicht kommen kann.

Es hat gegen 90 Stände, und auch ich bin lernfähig, dieses Jahr lasse ich Peterchen für 15 Minuten alleine weil die Adventskränze letztes Jahr so schnell verkauft waren (die schönen).
Selber bin ich einfach zu finden in einer Ecke des Standes steht wie immer meine Herzstele, in der Mitte des Standes meine Rakuengelchen und Kühe, und natürlich der handgedrehte Glasperlenschmuck.
Dekoriert ist der Stand dieses Jahr ziemlich kitschig, aber ich denke es passt schon!

Bilder werd ich machen!

Eine schöne Woche

herzlichst

Claudia

P.S. Für die (wie ich...) die ohne Navi aber absolut gaar nichts finden,
Kirchplatz, 8953 Dietikon

10.00 bis 20.00 Uhr

Montag, 15. November 2010

"Scheee war's"


Nun ist der vorbei, der Kunsthandwerkermarkt im Schlössli Weiningen. Es ist der einzige Markt an dem ich meine Keramik ausstelle, alles immer aus meinem Atelier zu räumen ist wirklich anstrengend, aber ich spare mir so das Fitnesstudio....

Auf dem Bild seht ihr einen Teil der Sachen, ich durfte mich dieses Jahr im ganzen Foyer breit machen, und das muss man mir nur einmal sagen... grins...

Es hat Spass gemacht mit so vielen verschiedenen Menschen zu plaudern, kennenzulernen, meine Sachen bei dem Ambiente zu präsentieren! Ich hab das Bild extra nicht zu sehr verkleinert damit ihr die GIGAQuasten seht... (und natürlich meine Kühe und die Engel und Wunschengel), leider sind es gekaufte Quasten aber einfach der Hammer! Die Quasten-Engelchen haben auf mich gewartet, waren nämlich die letzten zu einem unschlagbaren Preis!
Ich habe mir zwar begonnen Quasten zu basteln, aber leider wurden die nicht so wie ich es mir vorgestellt habe.

Ein Wermutstropfen gab es zu Beginn der Ausstellung, vielleicht erinnert ihr Euch an den Frosch vom Posting "To do Liste"?
Der kleine Zauberfrosch mit dem Namen Merlin wurde entführt, Bekennerschreiben wurde logischerweise nicht hinterlegt... dafür aber eine Lücke im Holzraspel das ich zur Deko auf dem Boden ausgestreut habe.
Wissen den solche Menschen nicht, das nur ein ehr und redlich erworbenes Stück seinen Zauber entfalten kann?
Er war ein Einzelstück, signiert und fotografiert vielleicht treffe ich ihn ja mal in einem Garten an auf einem Spaziergang, den die Welt ist ja bekanntlich klein!

So und jetzt ist fast fertig getöpfert, ich muss/darf ich ganz viele Perlen drehen, den der neue Konzi und der Brenner muss ja auch finanziert werden!

Und ach ja, etwas muss ich korrigieren... in meinem letzten Post hab ich geschrieben dass das "Schlössli" keinen Turm habe!! Stimmt so nicht, es hat einen, aber einen kleinen... hab ich bei meiner Kafipause an der Sonne (16 Grad!!) festgestellt!

Eine schöne Woche wünsch ich Euch allen!

Grüessli

Claudia

Montag, 1. November 2010

Kunsthandwerk-Ausstellung in 8104 Weiningen


Bald ist es soweit, vom 12. - 14. November 2010 ist im Schlössli Weiningen (ist eher ein auffallend schönes historisches Haus, als ein Schloss, da fehlen die Türmchen....:)

Trotzdem, ich mag das Ambiente, die schönen Räume die Kunsthandwerk Interessierten, einfach der ganze Charme der diese Ausstellung versprüht!

Am:

Freitag den 12. November 14.00 - 20.00 (Apèro ab 17.00 Uhr)
Samstag den 13. November 10.00 - 19.00
Sonntag den 14. November 11.00 - 18.00

Bin ich und mein Schwesterchen mit vielen Keramiksachen für den Garten, Kerzenständern, den Rakukühen und den Engeln, vertreten.

Ueber Besuche freue ich mich wie immer sehr!

Bis bald herzlichst

Claudia


P.S. Für diejenigen (wie ich..grins) die nur mit dem Navi alles finden, die Adresse

8104 Weiningen, Regensdorferstr. 9, vis-à-vis Kirche)

Mittwoch, 27. Oktober 2010

Glanz trifft Matt


Hmm... ja ich gebe zu, ich bin manchmal ein "wandelnder Widerspruch", während ich bei den Glasperlen ohne Bling, fast nicht sein kann ist es bei der Keramik anders!

Wenn es geht soll die Glasur matt sein, aber bitte wetterfest und einfach schön!!
Die "Eierlegendewollmilchsau" eben....... grins....

Eine Glasur (eigentlich ein Oxid, das Manganoxid) ist so was. Matt, und je nach Objekt sehr ausdrucksstark. Und trotzdem fehlte etwas also hab ich in meinen Kistchen rumgewühlt und fand das Blattgold welches sich wunderbar auftragen lässt.
Lämpli noch in die Kugel und fertig ist die Gartenkugel der Extraklasse!

Auf dem Bild ist noch eine Katze die unser Eingang bewacht, und eine Nahaufnahme einer unserer vielen Palmen die bald eingepackt werden müssen!

Eine schöne Woche

herzlichst

Claudia

Dienstag, 19. Oktober 2010

Fremde Gärten gucken


Heute durfte ich einen anderen Garten (& Besitzerin) besuchen, und einige Stücke fotografieren.
Das besondere daran ist das alle Keramiksachen bei mir im Atelier getöpfert wurden, es macht Spass die Sachen am Bestimmungsort zu sehen, die Stele wird abends beleuchtet und schimmert wegen der speziellen Glasur leicht antikgolden, irgendwann einmal werde ich die Glasur umtaufen dann ist es nicht mehr eine Redoxglasur sondern eine Isabellaglasur den die Glasur hat sie einfach im Griff!

Eine schöne Woche

herzlichst

Claudia

Donnerstag, 7. Oktober 2010

Chrüsimüsi

Grins

Ein Schweizer Ausdruck für ein Durcheinander! Ich habe nämlich wieder mal an den Bloggereinstellungen rumgefummelt und was ganz dummes gemacht, zwar bekommen alle die mich in der Blogliste aufgenommen haben wieder meine Post's (habt ihr wirklich gedacht ich mache nichts), aber es ist wirklich so, die Reihenfolge stimmt überhaupt nicht mehr!

Der aktuellste Beitrag ist der mit den letzten Perlen am Bobcat..... ja warum wohl?

Grüessli

Claudia

Die letzten Perlen am "alten" Brenner



Da sind sie nun, einige der letzten Perlen am Bobcat. Für diese Perlen habe ich Fuchsia von Ornela genommen und Tritonmalereien darauf gemacht, reduziert und "fetisch". Der Amthystbrockenstrang (was für ein Wort) habe ich dazugelegt den ich will die zwischen die Glasperlen fädeln und noch ein bisschen "Bling" und fertig ist ein tolles Armband.

Seit heute bin ich zugleich O2 stärker und einige Fränkli ärmer, aber was will Frau mehr? Die einen "tunen" das Auto und ich halt meinen Brenner... he he he

Falls diejenigen die meinen Blog abonniert haben sich die Augen reiben über die vielen Posts die ihr verpasst habt, nehmt Euch Zeit und lest alles durch es hat sich in den 4 Wochen einiges getan.... grins (ich war eine fleissige Maus)!
Ihr habt nichts falsch gemacht, nur ich Computerbanause hab an den Einstellungen rumgefummelt (was ich nicht hätte tun sollen) und so wurdet ihr nicht informiert... he he he

Ein herzliches DANKE!!! An Gantea, er/sie hat mir so hoffe ich (dies ist ein Testpost) sehr geholfen!

Herzlichst

Claudia

Dienstag, 5. Oktober 2010

Scorpion on Regalia




Er ist da, hibbel, hibbel....

Mein neuer Brenner,

Scorpion von GTT

eine absolute Rakete soll er sein und ich freu mich einfach mega! Nun kann ich vom kleinen (inneren Kranz) zum grossen (äusserer Kranz) hin und her switchen und grosse Perlen wie z.B. die Venus sind nicht immer so ein gefuchtel.

Nun füge ich ein Video ein wie der Brenner abgeht, bitte angucken und sich für mich freuen! Yeah.....

feurige Grüsse

Claudia

Ach ja, und einfach weggucken wie er den Brenner anzündet.

Wenn der Postmann 2 x klingelt.....




Auf dem Bild oben links ist die Flamme meines jetzigen dem Bobcat (auch GTT), rechts der Kleber eines Scorpions der auf dem Brenner ist (tierisch nicht?) und auf dem grossen Bild der Brenner & Marver, damit ich meine Hand beim doten abstützen kann...:))

Nun werde ich mich um einen Konzi kümmern müssen (darum 4 Stud's) den meiner ist "nur" ein 6 Liter, aber das wird hoffentlich das kleinste Problem sein. Anschliessen werde ich ihn in Winterthur...



Grüessli

Claudia

Sonntag, 26. September 2010

Ein Strauss voll Blumen


Zufrieden, müde, aber glücklich so lässt sich mein "Zustand" beschreiben im Moment!

Ob Perlie, Keramiker oder treuer Kunde ihr wart einfach toll! Es hat mich gefreut, die stillen Leser dieses Blogs zu sehen, mit einem Augenzwinkern in die Bloggerwelt :))

Oder einfach die treuen Seelen die meine Begeisterung für das Kunsthandwerk kennen, ohne Euch alle wäre ich nicht dort wo ich jetzt bin, drum schick ich Euch Bilder von meinen Lieblingsblumen, als Dank!
Einen Fotoapparat hab ich zwar mitgenommen an den Markt wie versprochen, aber war ich so viel am "umeschnurre..." das ich es schlichtweg vergessen habe!

Es "Guetnachtmüntschi"

Claudia

Dienstag, 21. September 2010

Herbschtmäärt


Sodele

Etwas spät ich weiss, aber am Sonntag den 26. September ist in Wettswil (8907), der traditionelle Herbschtmäärt, von 11.00 bis 17.00 Uhr. Wie jedes Jahr werde ich dort teilnehmen und wenn es klappt den gleichen Platz wie letztes Jahr haben.

Vertreten werde ich mit ein paar Kühen, Kerzenständern und Glasperlen sein :))

Vielleicht sehen wir uns ja?

Ich freu mich auf jeden Fall auf den Määrt und wünsch Euch allen einen sonnigen Start in diese Woche!

Herzlichst

Claudia

Sonntag, 12. September 2010

Superbling oder Orientalsträume?


Hallöle zusammen

Diese Woche hab ich mich in die Welt der Orientals versetzt, neue Farbkombis ausprobiert, und viele Zirkonias verbraucht. Aber ich finde es hat sich gelohnt!
In der Hand ist die grösste von allen, die ist so gross das ich sie noch nicht gefädelt habe weil ich "Angst" habe mich damit zu erschlagen ;))

Auf jeden Fall bleibt dieses Schätzeli bei mir die ist in natura einfach nur schööööön!! Auf dem kleineren Foto seht ihr einen Teil der Träume aus Marrakesch, natürlich hab ich immer die passende Zirkonias benutzen, also in diesem Fällen :
Pink, Champagner und Klar!

Irgendwann werde ich ein Bild von meinen Zirkoniasständer machen, mittlerweile haben nämlich nicht mehr alle auf dem Tisch platz sondern sind auf dem Fensterbank, grins..;)), und an Lager habe ich
1000 Stück 1mm
250 Stück 4 x 4 Herzen,
4'200 Stück verschieden farbige 2mm,
850 klare 2mm,
und 450 klare 3mm

"Frau" gönnt sich ja sonst nichts??

Wenn mein Mann dann noch den Steingarten fertig gemacht hat kann ich mit Recht sagen.......: "Ich bin steinreich"

Das Hintergrundbild ist eine riesengrosse wunderschöne Blüte eines Kaktus, die blüht nur während einem Tag! Einfach nur schön!

So und nun wünsch ich Euch einen schönen Restsonntag

herzlichst

Claudia

Sonntag, 5. September 2010

Raku Kühe


Hallo zusammen

Heute zeige ich was ich den Sommer über gewerkelt habe!

Gestern war der "grosse" Tag! Meine Kühe durften durchs Feuer.... und ich am Ende alles putzen :))))

Es hat wie immer viel Spass gemacht, Raku ist ein Geschenk! Man weiss nie was einem erwartet... Während ich letztes Jahr mit vielen Brüchen zu kämpfen hatte, war gestern einfach nichts (ok. 1 Ofenplatte, aber das war mein Fehler, mensch hab ich gemeckert...)

Jetzt sind die Kühe noch auf dem Gartensitzplatz, weil sie wirklich noch stark nach Rauch riechen, aber bald dürfen sie ins Atelier.
Ein paar Kühe und Engel werden noch folgen und dann ist auch schon Zeit den Ofen (feuere traditionel mit Holz ein) wegzuräumen für's nächste Jahr!

Einen schönen Restsonntag!!

herzlichst

Claudia

Samstag, 28. August 2010

Quaak von 3 cm bis 25 cm


Hallo zusammen

Ich bin mitten in Vorbereitungen für meine Märkte und Ausstellung! Gestern bekam ich via Mail den Ausstellerplan von einer sehr wichtigen Ausstellung für mich, hmmm... hab ich mir gedacht, kann das wirklich sein?

Yeah.... nach einer Rückfrage ist es wirklich so, ich hab einen suuuuuuuuuper Platz!
Wollte mein Schwesterchen telefonisch erreichen und es zu sagen, und was ist..? Weg...

Niemand zuhhause, naja wir haben ja Zeit bis November, aber ich will doch vorher nochmals gucken gehen, Fotos machen, planen wie aufstellen!

So wie es aussieht werden wir dieses Mal mit 3 voll gepackten Autos kommen, aber nur mit Keramik ;)))

herzlichst

Claudia

Ach ja, der Frosch auf der Kugel wird nach dem Brand mit Manganoxid und Grün glasiert, natürlich wird das Krönlein mit Blattgold verziert! Ist ja logisch, oder?:)))

Sonntag, 22. August 2010

Unikal - Kursimpressionen


Endlich war es soweit, ich durfte mit anderen Perlerinnen einen wunderschönen entspannten Tag bei Anita und Elias verbringen, die Orientals standen auf dem Programm und ich habe viel gelernt, und ahaaaaaa..... gesagt, wenn der Groschen viel!

Der Hintergrund meiner Bilder ist eine Nahaufnahme einer Glasur, dann seht ihr ein wunderschönes Rad von Anita das jetzt meins ist (frau gönnt sich ja sonst nichts..., und man soll sich ja persönliche Ziele setzen ;))
ein Bild von einer Oriental die ich gemacht habe und ein Bild wie und wo wir verköstigt wurden (leider sind nicht alle auf dem Foto, sorry)

Es hat einfach Spass gemacht der Tag und ich hätte noch Stunden im oberen Stock verbringen können um zu gucken und zu staunen!

Herzlichst

Claudia

Freitag, 20. August 2010

Silberglasspielereien


Diese Woche hab ich mir wieder Mal die Silbergläser vorgenommen, bei diesen Perlen sind Clio, und mein heissgeliebtes Triton im Spiel!

Mittlerweile hab ich auch den Spiegelglanz im Griff und das freut mich umsomehr weil ich schon mal eine Perle mit Silber bepinselt habe in meiner Verzweiflung!

Es stimmt wirklich, Uebung macht den Meister!

Ein schönes,sonniges Wochenende

Claudia

Sonntag, 15. August 2010

"To do Liste" ab arbeiten ...



Ferien sind längst Vergangenheit, aber das Atelier ist imme noch geschlossen, die Erfahrung hat gezeigt, das wirklich nichts läuft und drum mache ich immer eine "To do Liste"!

Ja ich war fleissig, der Frosch wurde so wie ich wollte, frostsicher bei 1250 gebrannt und mit Blattgold veredelt, stand er heute meiner Kamera Model.

Auf den kleineren Bildern seht ihr mein 2 Tages Mamutprojekt, ich habe im Arbeitszimmer wieder mal aufgeräumt...

Links das Glasgestell wie es sich jetzt präsentiert und rechts das "alte" Glasgestell!
Ja, ja ich habe die gleiche Menge Glas von einem 50 x 30 cm, in ein Gestell von 80 x 50 cm umgepackt! Es war einfach unübersichtlich! Nur wurde der Rest des Zimmers auch nicht verschont.... wenn ich schon mal dran bin... belohnt wurde ich mit einem tollen Zimmer das zum arbeiten einlädt und einem Hexenschuss der es in sich hatte!

Gestern hatte ich nämlich einen Kurs (bei mir im Atelier) mit Gleichgesinnten und die haben sich kaputt gelacht wie krumm ich durch die Gegend gedackelt bin!

Und dann hatte ich doch noch eine Kundin, örks... habs zwar erklärt, aber sie wird schon gedacht haben was das für eine komische Trulla ist!

Heute geht es mir schon wieder besser, und ich kann schon vom Stuhl aufstehen ohne mich am Tisch festzuhalten :))))

Claudia

Montag, 2. August 2010

Die Welt hat mich wieder


Eigentlich sind wir ja schon seit Donnerstagabend zuhause, aber so richtig da bin ich erst seit heute. Unser "Grosser" beginnt heute mit seiner 4-jährigen Ausbildung und die Gedanken schweifen, es ist loslassen angesagt und ich tu mich immer noch ein bisschen schwer damit, gut das dies alles in Etappen geschieht!

Ich glaub den nächsten Rappel hab ich, wenn die RS (Rekrutenschule=Militärpflicht) angesagt ist! Mein Mann musste nur noch grinsen als er mir das gesagt hat, na ja da hab ich ja noch Zeit, (bin in Gedanken schon am Päckli schnüren...) grins....zum Glück hab ich den Humor nicht verloren.. he he he

Rot soll ja eine anregende Farbe sein, darum habe ich Bilder von den Kerzenständerelementen wie ich sie im Moment mache und ein paar Photos von meinen Blumen! Es folgen viele weitere mehr, lasst Euch überraschen!

Herzlichst

Claudia

Dienstag, 6. Juli 2010

violett / lila wer mag es nicht?


Diese Farben sind nebst grün eine meiner Lieblingsfarben und heute als der Postbote das lang ersehnte Päckli brachte hat mein Mann ein Freudenhüpfer gesehen!

Die violetten Lederbändeli sind genau so wie ich es wollte! Jetzt kann ich endlich weiter arbeiten...

Auf dem Bildern seht ihr eine "hauseigene Clematis", ein violettes Armband mit Ornela, Cim und Moretti, und ein lila Armband mit geklebten Blings/Swarovski.

Heute ist es nicht mehr so heiss und so kann ich endlich bügeln, und die Buchhaltung machen, wer mich kennt weiss was mich eher zum schwitzen bringt!! ::-))

herzlichst

Claudia

Freitag, 2. Juli 2010

Hurra S'Füürli brännt....




Letztes Wochenende hab ich endlich die Feuerschale eingeheizt und es klappt wunderbar!
Mach schon Spass so ein Feuerchen, oder?

Heute hab ich eine Kurseinladung für nächstes Jahr erhalten und hab natürlich zugeschlagen... Ende Mai bin ich für eine Woche im Tessin, nur werde ich nicht den Kurs bei den "bekannten Schulen" im Tessin machen, neee.... ich darf eine Woche mit Peter Brunner und Gleichgesinnten verbringen! I freu mi MEGA, den der Kurs ist bereits zur Hälfte ausgebucht und ich hab nun auch ein Plätzchen...

"Meinen" Peter hab ich noch schnell telefonisch informiert, das er eine Woche lang mich vertreten muss, (als Mami) denn wenn ich ja das Bein brechen würde wäre ich ja auch eine Woche weg, oder...?? :-))))))

Hö hö hö, ich geh jetzt weiter auf den Sitzplatz malen, den zum Perlendrehen ist es mir etwas zu heiss und töpfern ist morgen angesagt!

ein wunderbares Wochenende

herzlichst

Claudia video

Samstag, 26. Juni 2010

Den Jahreszeiten ein Schnippchen schlagen....


Ich bin fix und foxi, seit 1 1/2 Wochen mache ich nichts anderes mehr als Rhabarberblättergipsformen.
"The biggest" hat 57 cm!!! Durchmesser und die kleinste 20 cm, alles in allem habe ich 7 Formen in diversen Grössen gebaut, 40 Kilo Gips und 20 Kilo Ton gebraucht.

Warum die Mühe, fragt ihr Euch? Na ja, manchmal will ich ja nicht genau dann die Blattschalen machen wenn Rhabarberzeit ist, und so geht es auch manchem Kursteilnehmer, drum die Mühe, die sich aber sicher gelohnt hat.

Spätestens aber dann, wenn ich mit den Kindern tolle Weihnachtsgeschenke töpfern darf... vielleicht noch ein paar "Schnäggli" (Schnecken) oben drauf, so als Deko??;-)))

herzlichst

Claudia

Dienstag, 15. Juni 2010

Fröschli





Hallo zusammen

also ich bin bekennender Froschfan, das wissen ja schon viele. Viele habe ich aus Ton gemacht und mittlerweile immer mehr aus Glas, und das ich auf Bling Bling stehe wissen mittlerweile ja auch schon viele.

Die Idee von dem Badehosenfrosch der bei mir immer "Marcello" heisst habe ich bei Maja/Glitzerstern gesehen, nur "meine Frösche" mussten natürlich ein goldenes Krönlein haben. Und ich wollte eine Art "Earth Frosch" machen, den das worauf der Frosch sitzt symoblisiert die Welt, wenn man genau guckt sieht man auch dort Glimmer....!

Die Frittenmischung hab ich mit 104 Gläser selber ausgetüftelt, darauf bin ich stolz ich denke weitere in grün werden folgen!

Die pinkige Badehosenschönheit heisst Juanita, ist die Freundin von Marcello und zusätzlich nebst dem goldenen Krönlein beim Sonnenbrillenbügel noch je 1 pro Seite 1 mm Zirkonias. Halt eine richtige "Chica" (aehm, schreibt man das so??).

Und last but no least, ein Blüemlifrosch! Wie ich in nur mache wenn ich ganz einen ruhigen Tag vor mir habe, den werd so einen einmal gemacht hat weiss wovon ich spreche! 1 Stunde, konzentriertes arbeiten. Immer wenn ich einen mache sage ich den Jungs: "Ich mache eine "Fröschli", bitte Telefon für mich abnehmen und die Türe aufmachen, und lasst mich ja in Ruhe.....", das wissen die beiden geschickt zu Nutzen, den ich bin ja blockiert....grins..
Ach ja, natürlich haben auch die Blumen 2 mm Zirkonias drin, müsste ja nicht Claudia heissen :-))

Und ein Bild wollte ich auch noch zeigen, "Angriff der Killer-Schnecken"..... bis ich das gemerkt hatte war er schon kahl, im letzten Jahr hatte ich so einen Strauch vor der Haustüre und nun wollte ich mal was anderes.. das hab ich nun davon! Irgendwie graust es mich nämlich immer noch Schneckenkörner zu nehmen und es gibt schon Blümli die die Schnecken nicht mögen! Na ja hab wieder mal was gelernt!

Morgen (also Mittwoch) soll das Wetter ja noch schlimmer werden, es ist Dauerregen angesagt mit Ueberschwemmungsgefahr....ich hoffe dass das Rückhaltebecken das in Affoltern a. Albis gebaut wurde ihren Dienst tut und ich nicht wieder vor dem Atelier einen Swimmingpool habe!

Grüessli aus dem "Regenland"

Claudia

Sonntag, 13. Juni 2010

Bling Bling Studie die 2...


Es gibt Tage da sollte man eigentlich etwas anderes machen, und trotzdem lässt man es liegen und experimentiert mit Glas, Silberfolie und Co.

Bei diesem Stücke (aehm, hab ihr gesehen, es ist ROT!!) hatte ich eigentlich keine klaren Vorstellungen ausser das ich (Anlauforange!!)Triton und rote Zirkonias nehmen wollte. Ganz entspannt hab ich aufgetragen, gewirbelt, gedrückt, gestrikt und es wurde ein Perlchen das mir wirklich gut gefällt! La Bellezza ist 5,2 cm lang!

Ich stehe zwar immer noch leicht auf "Kriegsfuss" mit Rot, muss aber sagen wenn man statt Strikingrot, das Strikingorange von Moretti nimmt, hat man einige Probleme gelöst!

Grüessli aus dem "Regenland"

Claudia

Mittwoch, 2. Juni 2010

Samstag 12. Juni Tag der offenen Tür



Hallo zusammen

Dieses Jahr mache ich wieder den Tag der offenen Tür bei mir im Atelier, über einen Besuch würde ich mich sehr freuen!

Die Adresse lautet

Tonchratte
Claudia Vogel
Ottenbacherstr. 34
8909 Zwillikon Tel. 043 817 10 18

Wir werden von 10.00 bis 17.00 Uhr dort sein, sollte jemand Interesse daran haben die Feuerschale in echt anzusehen, bitte vorher eine Notiz schreiben, den die Schale ist im Moment in meinem Garten!

Herzlichst

Claudia

Donnerstag, 27. Mai 2010

Feuerschale


So, Pfingsten habe ich genutzt um die Feuerschale (endlich fertig gebrannt) in die Wiese zu setzen.
(Peterchen wird sich beim Rasen mähen freuen!)

Sobald das trübe Wetter wieder vorbei ist, werde ich ein Feuerchen machen und versuchen die Bilder via Kamera einzufangen, ob's gelingt weiss ich noch nicht!

Auch wenn die Schale auf dem Bild so "mini" aussieht, diese Wuchtbrumme hat ein Gewicht von 20 Kilo und einen Durchmesser von 49 cm, kein Wunder den der Ton den ich gebraucht habe besteht aus 60 % Schamotte!

Heute darf ich wieder seit Tagen Perlchen drehen, freu!

herzlichst

Claudia

Freitag, 21. Mai 2010

Ein Blumenstrauss zu Pfingsten


Hallo zusammen

immer um diese Jahreszeit blühen bei mir im Vorgarten die Rhododendren ein wirkliches Blumenfeuerwerk!

Es ist schön so begrüsst zu werden nicht?

Morgen geht unser Jüngster ins Pfila (Pfingstlager bei den Pfadfindern, eins der Highlights von jedem Pfadi...), drum sind wir nicht am sünnele (sonnenbaden) sondern suchen Schlafsack, Gamelle, Sacki (Schweizer Sackmesser) und Co. zusammen! Zum Glück scheint über Pfingsten die Sonne und so haben die Jungs sicher viel Fun, aber wenig Schlaf :)

Schöne Pfingsten!

herzlichst

Claudia

Donnerstag, 20. Mai 2010

Bling-Bling Studie


Mittlerweile hat es sich ja herumgesprochen, ich bin Bling!

Bling-Bling wie es so schön heisst! Auf den meisten meiner Perlen hat es entweder Zirkonias, Silberdraht oder Folie, Hauptsache es glänzt!

So probiere ich auch immer neue Farben und Formen aus, eben mit Bling!

Das "Schätzeli" ist knappe 4 cm lang, genommen habe ich Ornela olive und 2mm pinkige Zirkonias!

Mit einem olivefarbenen Sydebändeli (Seidenband) sicher toll!

herzlichst

Claudia

Montag, 17. Mai 2010

"Hüftgold"


Ich organisiere nicht nur Sammelbestellungen in Uebersee, nein auch Mohrenköpfesammelbestellungen mach ich den wer mal einen Dubler Mohrenkopf geschlemmt hat weiss wovon ich rede..... es sind die besten!

Drum sind eine Kollegin und ich heute zur Fabrik gefahren und haben ziemlich viel eingekauft!
Wir durften sogar einen "nackigen" (ohne Schokoguss, nur mit Bödeli) probieren, aber ehrlich mit Schoggi ist er einfach besser!

Herzlichst

Claudia

Gelle der Titel triffts doch auf den Punkt??

Freitag, 14. Mai 2010

Typisch Frau




Wie es so ist, hies es bei der Einladung....(dafür hab ich ja was gesucht/gefunden) "festliche Kleidung" .
Als ich dieses Kleid gesehen habe war es um mich geschehen, ein kleines Engelchen sagte in mir nimm es.. na ja ich brauchte 1 Woche Bedenkzeit (wegen dem Preis), ging nochmals ins Geschäft und da hing es noch! Ja, wenn das nicht ein Omen ist (flüsterte das Engelchen)?

Nun hatte ich Stress den was sollte ich passend dazu machen? Da viele wissen das ich Perlenmacherin bin musste ja schon etwas spezielles her, also nix mit Silberkette und eine Anhänger dran... hätte auch nicht gepasst!

- lange Kette?? (ging nicht wegen dem Muster, und Ausschnitt)
- Silbergläser?? (kein Geld, da das Kleid und "Hauch von Strickmänteli" teuer war)

Meine Lösung "popelige" Morettigläser (Murano), (verde erba chiaro und aquamarina chiara) & 2 Meter!!! Silberdraht 999!

Nun hiess es drehen, drehen, drehen

Aber hat sich doch gelohnt oder nicht?

herzlichst

Claudia

Sonntag, 9. Mai 2010

Marktbilder





So nun ist er vorbei der erste Bonstetter Frühlingsmarkt!

Es hat viel Spass gemacht zu zeigen wie Perlen entstehen, und wie ich verflixt den ein Loch in eine Glasperle bringe :). Also meine Schwester hatte auf jeden Fall alle Hände voll zu tun, den plötzlich wurden simple Glasperlen mit ganz anderen Augen angeschaut!

Auf den Bildern seht ihr einmal mich beim vorführen, mein Schwesterchen am Stand (im Hintergrund ist Peter).
Die zwei Wäscherinnen sind Damen vom Frauenverein der 150 Jahre Jubiläum gefeiert hat. Dem Publikum wurde gezeigt wie noch nicht vor allzulanger Zeit die Wäsche gewaschen wurde, und ein Bild durfte natürlich nicht fehlen... sexy Unterwäsche von damals!

Ein herzlichen Dank an alle

Grüessli

Claudia

Montag, 3. Mai 2010

1. Bonstetter Frühlingsmarkt Sa. 8. Mai


Bald ist es soweit, einer der ersten Frühlingsmärkte in unserer Region wird in meinem Heimatdorf Bonstetten (8906) durchgeführt.

Da ist es doch selbstverständlich das ich dabei sein werde! Das besondere an diesem ersten Markt wird sein das jeder Aussteller etwas zeigt. Vom weben über schmieden, werde ich mit Perlendrehen vertreten sein!

Ebenso werde ich meine Keramiksachen (z.B. Kerzenständer) Rakusachen (Herzen) und natürlich mit meinem Glasperlen dort sein. Meine Schwester wird mir dabei helfen!
Darüber bin ich froh!

Der Markt findet von 10.30 - 18.00 Uhr statt, ich werde in der Nähe vom Riegelhüsli, Dorfbrunnen, Velo Meier sein. Für Ortsunkundige: Der Markt findet im Ortsteil Dorf statt, nicht im Schachen.

So jetzt muss nur noch das Wetter mitspielen, und ihr könnt mir live zugucken, oder halt einen kalten Brenner & Equipment bestaunen!

Herzlichst

Claudia

P.S. Das Herz ist Raku gebrannt. Raku ist eine Keramische Brenntechnik, hat also nichts mit den "Glasstäben Raku" zu tun :)

Dienstag, 27. April 2010

Wie du lustig bist


Ja, ja, wir Schweizer kratzen uns am Kopf bei diesem Ausdruck, den wir gebrauchen/kennen ihn nicht.
Nicht aber so Melanie Moertel, eine Perlenkünstlerin aus Deutschland deren Kurs ich am Wochenende mit anderen Perlenbegeisterten aus der ganzen Schweiz bei Unikal besucht habe.
Während dem Kurs trat immer wieder die Frage nach den Farben auf... "Wie du lustig bist" war die Antwort....
JA! Und das hab ich mir hinter die Ohren geschrieben, heute beim Kinderfusingkurs haben mich die Jungs (selten aber wahr, es waren nur Jungs) nach den Farben gefragt, "wie du lustig bist" war meine Antwort.. :)))

Meine "lustig-Farben" und Melanies sind aber nicht immer die gleichen und so pimpe ich meinen Top aufgeräumten Arbeitsplatz mit einem zusätzlichen Backblech in dem nur Melaniefarben sind, so kann ich nichts vertauschen und "wie du lustig bist" Perlen machen!

Auf dem Bild seht ihr zur Zeit nur das Claudiafarbenblech, ein zusätzliches muss ich noch kaufen! Und dann mach ich Ratzfatz Perlen, weil ich "tonnenweise" Stringer in diversen Durchmessern bereits habe :))))

Es war ein toller Kurs, in einem "Wöschhüsli" mit viel Ambiente! Den Kurs und die Gastgeber kann ich mit guten Gewissen weiterempfehlen!

Herzlichst

Claudia

Freitag, 23. April 2010

Aus sersich wird aloah





Hallo zusammen

So nun zeig ich mein erstes sersich und mein erstes aloah... :)

Das voll pinkige ist ein Armband der 1. Generation, alle Fehler die man machen kann hab ich dort gemacht!

Das grün/pinkige (was eigentlich eher olive und altrosa ist), ist mein erstes aloah...
Ganz einfach, mit sersich hat es nun nicht mehr viel zu tun! Bei diesem Armband hab ich alle Register gezogen, zuerst Perlen gedreht und dann die passenden Edelsteine und Süsswasserperlen gesucht, pinkige Zirkonias gebraucht. Wirklich kleine Fitzelkramperlchen gedreht, darauf geschaut das jede Perle wirklich nur 1x vertreten ist...
Auch hab ich ein Bild, wie ich es flechte, nämlich auf einem IKEA Brettchen ;)

Dieses Armband ist für mich ein "Herzhüpferstück", und bleibt meins!

Ein schönes Wochenende

Claudia


Ach ja, Aloah das kommt von "Aloah from Hawaii, Elvis Presley", die haben doch dort so üppige Blütenkränze wenn Besucher kommen.... aber nicht das ihr jetzt meint ich gebe jedem Besucher so eins, nein!!

Aber ihr bekommt immer ein herzliches Lächeln, das ist doch auch was, oder?

Dienstag, 20. April 2010

Kati Frosch


Heute findet einer der grossen drei Frösche eine neue Besitzerin, meistens mach ich eine Auswahl...der kleine unten ist eher für Kinder gedacht.

Die Frösche sind Katifrösche weil ich sie ihr "abgekupfert" habe, ihr Stil ist bekannt und ich finde es nicht mehr als fair wenn man schreibt woher man eine Idee hat! (Okay, machen muss man es ja auch noch)! Und die Idee von dem silbernen Krönlein in den der Aufhänger versteckt ist, die ist von mir!! Selber auf die Schulter klopf, klopf!

Ich wünsch Euch eine schöne Woche, ich freu mich auf's Wochenende aber warum, das erfahrt ihr erst später ;) he he he

Grüessli

Claudia